Home
Kontakt
Impressum

 
     
 
Moses Mendelssohn
Autograph Mendelssohns
Das Moses-Mendelssohn- Zentrum in der Gropius- Siedlung Dessau

Der jüdische Philosoph aus Dessau

Das Leben Moses Mendelssohns

Moses Mendelssohn (1729–1786)* wurde in Dessaus jüdischem Viertel geboren. Sein Vater war Toraschreiber und Lehrer in der jüdischen Gemeinde. Seine Mutter, Bela Rahel Sara, war Nachkommin des gelehrten Krakauer Rabbiners Moses Isserles (ca. 1520–1572). Die Grabsteine seiner Eltern und seiner Schwester Jente auf Dessaus israelitischem Friedhof sind erhalten. >>>

Moses-​Mendelssohn-​Gesellschaft Dessau e. V.

Die Moses-Mendelssohn-Gesellschaft Dessau ist ein gemeinnütziger Verein zur Förderung und Koordinierung wissenschaftlicher und bildungspolitischer Arbeit im Bereich der deutsch-jüdischen Geschichte und Kultur. >>>

Die Veranstaltungen im Überblick

Die Veranstaltungen der Moses-Mendelssohn-Gesellschaft Dessau e.V. reichen von Themenabenden über Lesungen bis hin zu Ausstellungseröffnungen und Projekttagen. Genaueres finden Sie in unserem Veranstaltungskalender. >>>

Veröffentlichungen
der Moses-​Mendelssohn-​Gesellschaft Dessau e. V.

Seit 1993 gibt die Moses-Mendelssohn-Gesellschaft Dessau e. V. eine Schriftenreihe heraus. Darin werden Forschungsresultate zur deutsch-jüdischen Geschichte, mit besonderem Schwerpunkt auf die Region Anhalt, veröffentlicht. >>>

Dauerausstellung
im Moses-​Mendelssohn-​Zentrum

Mit zahlreichen Objekten und Schautafeln informiert die Ausstellung über das Lebenswerk des Aufklärers Moses Mendelssohn, über seine Lebensabschnitte, Ideen und Überzeugungen, schriftstellerischen Werke, seinen Freundeskreis und seine Wirkung auf jüdische und nichtjüdische Zeitgenossen. >>>

Kontakt

Moses-Mendelssohn-Gesellschaft Dessau e.V.
Moses Mendelssohn Zentrum
Mittelring 38
06849 Dessau-Roßlau

Telefon: (03 40) 850 11 99
Telefax: (03 40) 850 11 94

Ausstellung »›Schauplatz vernünftiger Menschen‹ – Kultur und Geschichte in Anhalt | Dessau« im Johannbau Dessau

Einen Schwerpunkt der Ausstellung bildet die Geschichte der jüdischen Gemeinde in Dessau im Kontext der allgemeinen Stadt- und Landesgeschichte.

Die Grundlagen des Vereins

Die rechtlichen Grundlagen der Vereinsarbeit bildet die von der Mitgliederversammlung beschlossene Satzung. Der Wortlaut der Satzung.

Nutzen Sie unser Wissen

Die Moses-Mendelssohn- Gesellschaft Dessau veranstaltet regelmäßig öffentliche Vorträge, Seminare mit Schulklassen und anderen Interessierten, thematische Führungen sowie wissenschaftliche Tagungen.
 
     
  © 2007-2014 Moses Mendelssohn Gesellschaft Dessau e. V. /// Datenschutzerklärung