Home
Kontakt
Impressum

Stiftungszweck | Vorgeschichte | Gremien | Satzung | Kontakt
 
     
 

Dessauer Moses Mendelssohn Stiftung zur Förderung der Geisteswissenschaften

Präambel

Die „Dessauer Moses Mendelssohn Stiftung zur Förderung der Geisteswissenschaften” fühlt sich dem Anliegen ihrer 1929 begründeten Vorgänger – Stiftung tief verbunden. Die ehemalige „Moses Mendelssohn Stiftung zur Förderung der Geisteswissenschaften” wurde am 6. September 1929 zum 200. Jahrestag der Geburt des jüdischen Philosophen Moses Mendelssohn in Dessau gegründet. Herausragende Persönlichkeiten ehrten damit Leben und Werk des Moses Mendelssohn. Sie ließen sich von der außerordentlichen Breite und integrierenden Kraft und der sozial-kulturellen Aktualität des Mendelssohnschen Denkens leiten. Die ehemalige „Moses Mendelssohn Stiftung zur Förderung der Geisteswissenschaften” wurde auf Grund ihres Vermögensverlustes durch den 2. Weltkrieg im Jahre 1950 mit anderen Stiftungen der Stadt Dessau zusammengelegt und verlor somit ihre Eigenständigkeit. Moses Mendelssohn hat zahlreiche Wissensgebiete wesentlich bereichert und sie zugleich im Zusammenhang gesehen. Die nach ihm benannte neu errichtete Stiftung hält diesen Denkansatz angesichts der großen Herausforderungen unseres Zeitalters für wesentlich und will sich erneut in diesen Dienst stellen.

Vollständige Satzung zum Download

Dateiname: satzung_​stiftung_​stand_​2009.pdf
Dateigröße: 120 kB (PDF)
 
     
  © 2007-2014 Moses Mendelssohn Gesellschaft Dessau e. V. /// Datenschutzerklärung