Moses Mendelssohn – der Aufklärer aus Dessau

Kontakt

Postanschrift:
Moses-Mendelssohn-Gesellschaft Dessau e.V.
Moses Mendelssohn Zentrum
Mittelring 38
06849 Dessau-Roßlau

Telefon: (03 40) 850 11 99
Telefax: (03 40) 850 11 94

E-Mail:
mendelssohn@datel-dessau.de

Kontaktformular

Veranstaltungen Veranstaltungen

Veranstaltungen

Foto: Kahnfahrt auf dem Wörlitzer See mit Studenten der Miami University aus Oxford/Ohio, Juni 2014

Aktuelle Veranstaltungen

Sonntag, 14. Juli 2024 - 16:00 Uhr

Literarisch-musikalisches Programm „Moses Mendelssohn“

Am 14. Juli 2024, 16 Uhr, wird in der Dessauer Georgenkirche das literarisch-musikalische Programm Moses Mendelssohn zu erleben sein. Aufführende sind das um die Wiederentdeckung deutsch-jüdischer Komponisten sehr verdiente Gernsheim-Duo aus Meiningen (Anna Gann, Sopran / Naoko Christ-Kato, Klavier) und der durch Film- und Fernseh-Produktionen (u.a. „Der Untergang“ und „Tatort“) bekannte Schauspieler Enno Hesse. Im Wechsel von szenischen Elementen, Live-Musik, Zitaten und Dialogen wird der Menschen und Denker Mendelssohn vorgestellt. Im musikalischen Teil sind selten gespielte Kompositionen von Karl Goldmark, Friedrich Gernsheim und Salomon Jadassohn zu hören. Das Publikum darf sich auf ein facettenreiches, klangvolles und unterhaltsames Portrait Moses Mendelssohns freuen. – Idee, Konzeption, Umsetzung: Anna Gann. Veranstalter: Moses Mendelssohn-Gesellschaft Dessau. Einlass ab 15.30 Uhr. Dauer: ca. 90 Minuten. Der Eintritt ist frei. Über eine Spende würden wir uns freuen.

Veranstaltungsort: Georgenkirche, Georgenstraße 15, 06842 Dessau-Roßlau

Logo Footer

Moses-Mendelssohn-Gesellschaft Dessau e.V., Moses Mendelssohn Zentrum, Mittelring 38, 06849 Dessau-Roßlau
mendelssohn@datel-dessau.de